Zum Hauptinhalt springen

Hier geht es zu Ihrer Digitalisierung!

Nachfolgend finden Sie unsere aktuellen Qualfizierungen und Weiterbildungen. Melden Sie sich gleich an!

Leadership-Training in komplexen Situationen mit Virtual Reality – Entscheidung im Einsatz

Virtual Reality gestütztes Leadership-Training an Hand von Beispielen aus Einsatzorganisationen

Datum/Uhrzeit:
-

Veranstaltungsort:
Münzgrabenstraße 36 (M36EG002)
8010 Graz

Veranstalter:
TU Graz

Zielgruppe:
Business Development & Innovationsmanagement, Verkauf, IT, Analyst*in, Operative Mitarbeitende, Marketing, Prozessmanagement, Produktion, Finanzen, Einkauf, Entscheiungsträger im KMU, Führungskräfte

Beschreibung

Das Training ist besonders für Führungskräfte sowie Nachwuchsführungskräfte geeignet, die in komplexen Situationen und Projekten Führungsaufgaben übernehmen müssen und ihre Leadership Skills trainieren wollen.
Nach einer Einführung in erfolgreiche Verfahren und Methoden die bei Einsatzorganisationen zum Einsatz gebracht werden, gehen die Teilnehmer:innen in eine VR Simulation. Dabei übernehmen sie die Rolle und Funktion eines/einer Rotkreuz-Einsatzleiter:in.
Mit Hilfe der VR Simulation werden die Teilnehmer:innen in Echtzeitentscheidungssituationen gebracht und müssen ein kurzes Szenario lösen.
Im Anschluss wird das Führungs- und das Leadershipverhalten reflektiert und mittels GFK Analyse nach Marshall B. Rosenberg aufgearbeitet.

Inhalt

 

Die TeilnehmerInnen werden in dieRolle einer/s Rotkreuz-Einsatzleiters/Einsatzleiterin versetzt, um das Treffenvon Entscheidungen und das eigene Führungsverhalten in Echtzeitsituationenkennenzulernen.
Ein Team von Einsatztrainer:innen vom Roten Kreuz führt in das taktische Führenim Krisenfall ein und führt das interaktive Szenarientraining an einem Virtual RealitySimulator mit den Teilnehmer:innen durch.
In kurzen Sequenzen werden diese in ein virtuelles Unfall-/Krisenszenariogeführt, um dort das Geschehen am Einsatzort mit den vorab erlerntenFührungskompetenzen als Rotkreuz-Einsatzleiter:in zu führen.
Mit Hilfe der Trainer:innen der TU Graz reflektieren die Teilnehmer:innen imAnschluss Ihr Leadership-, Führungs- und Entscheidungsverhalten um darausErkenntnisse für Ihre persönliche Führungsarbeit im Alltag abzuleiten.
Zur Übertragung der Erkenntnisse aus der Simulation in die eigeneArbeitsumgebung werden gemeinsam mittels verschiedener Methoden (unter anderemGFK nach Marshall B. Rosenberg) die Erlebnisse reflektiert und Erfahrungenausgetauscht.

 

 

 

Ziele

Die Teilnehmer:innen
*) lernen ihr Entscheidungsverhalten in Zeitdrucksituation an Hand einer VR Einsatztaktiksimulation des Roten Kreuzes kennen
*) lernen Methoden kennen, um Entscheidungen in Echtzeitsituationen besser treffen zu können
*) nutzen innovative Virtual Reality Technologien um den Trainingseffekt zu verstärken
*) verstehen wie Einsatzorganisationen, im besonderen Maße das ÖRK, in komplexen Einsatzsituationen Entscheidungen im Einsatz treffen
*) übertragen die Erfahrungen aus dem Leadership-Training auf ihren betrieblichen Kontext
*) reflektieren die Bedürfnisse mit GFK Analyse (nach Marshal B. Rosenberg) um zukünftig besser über die eigenen Bedürfnisse in Drucksituationen Bescheid zu wissen.
*) kennen nach dem Training die Einsatzmöglichkeiten innovativer Virtual Reality Technologien für HR Weiterbildungen

Sie wollen wissen, was Sie verpasst haben? Hier geht es zum Archiv!