Zum Hauptinhalt springen

Hier geht es zu Ihrer Digitalisierung!

Nachfolgend finden Sie unsere aktuellen Qualfizierungen und Weiterbildungen. Melden Sie sich gleich an!

Deskriptive Datenanalyse - Anwendung und Umsetzung

Allgemeine Vorgangsweise bei der statistischen Analyse von Unternehmensdaten

Datum/Uhrzeit:
-

Veranstaltungsort:
Graz
Leonhardstraße 59 (Konferenzsaal)
8010 Graz

Veranstalter:
JOANNEUM RESEARCH

Zielgruppe:
Verkauf, IT, Operative Mitarbeitende, Marketing, Prozessmanagement, Finanzen, Einkauf, Entscheiungsträger im KMU

Beschreibung

Zukünftig werden in vielen Unternehmens- und Lebensbereichen immer häufiger und mehr Daten generiert werden. Dies ist einerseits eine Folge der Digitalisierung aber andererseits auch auf die Anwendungsfelder der Industrie 4.0 zurückzuführen. Daher sollten Unternehmen Datenanalyse als integralen Bestandteil der Unternhemenskultur verankern, um evidenzbasierte Entscheidungen zu forcieren.
Jedoch schaffen Daten an sich noch keinen Mehrwert. Damit ein Unternehmen die Informationen, die diese Daten beinhalten, verwerten kann, müssen geeignete Methoden und Tools eingesetzt werden. Im Rahmen des gegenständlichen Innovationsprojektes soll mit den Unternehmen eine allgemeine Vorgangsweise, die speziell auf Bedürfnisse von KMU's abgestimmt ist, erarbeitet werden, wie man bei datengestützten Fragestellungen vorgeht. Diese Vorgangsweise wird anhand von drei Use Cases praktisch umgesetzt. Die generelle Vorgangsweise kann allen KMU’s, die an evidenzbasierten Entscheidungen interessiert sind als Dienstleistung zur Verfügung gestellt werden.

Inhalt

 

Einführung in die inferenzstatistischen Aspekte der Datenanalyse

·      Detaillierte Vorgangsweise bei datengestützten Fragestellungen

·      Analyse von Daten mittels statistischer Modellierung

·      Bearbeitung der drei Use Cases

o   Deskriptive Analyse der Unternehmensdaten

o   Explorative Analyse der Daten

o   Korrelationsanalyse

o   Einflussgrößenanalyse im Zusammenhang mit statistischen Modellen

o   Anomaliedetektion

o   Klassifikation mittels logistischer Regression

·    Darlegung der wesentlichen Aspekte bei datengestützten Fragestellungen aus KMU-Sicht

·      Zusammenfassung und Präsentation der Ergebnisse

 

 

 

 

 

Ziele

Die Zielsetzung dieser Innovationsaktivität ist die Erarbeitung einer Vorgangsweise, die speiziell bei datengestützten Fragestellung von KMU's angewendet werden kann. Damit sollen KMU's in die Lage versetzt weden bei zukünftigen datengestützten Fragestellungen, die richtige Vorgangsweise zu wählen. Zudem soll der Mehrwert, der sich durch die Datenanalyse ergbit, transparent und klar dargestellt werden. Somit kann die Basis für eine evidenzbasierte Entscheidungsfindung im KMU-Bereich geschaffen werden.

Sie wollen wissen, was Sie verpasst haben? Hier geht es zum Archiv!